Klassische Massage

Diese Massage hat ihren Ursprung in Schweden, weshalb sie auch Schwedische Massage genannt wird. Hierzulande ist sie wohl die bekannteste Massage und zeichnet sich besonders durch die sehr tiefgehenden Griffe wie Knetungen, Reibungen, Friktionen und auch Druckpunktstimulation aus. Durch Variation von Druck und Geschwindigkeit bei der Behandlung, kommt die ganze Vielseitigkeit dieser Massage zur Geltung. So können akute wie chronische Schmerzzustände gezielt behandelt werden, aber auch zur Vorbereitung und Nachsorge von sportlichen Beanspruchungen hat sich diese Massage als sehr wirksam erwiesen. Bei der Klassischen Massage kann die verspannte Muskulatur gezielt und effektiv behandelt werden, weshalb sie auch von ärztlicher Seite gern verschrieben wird. 

 

Ablauf: Der Körper wird je nach Behandlungsgebiet bequem gelagert.  Bei der Klassischen Massage wird wenig Öl verwendet, da der Therapeut so tiefer arbeiten kann, ohne wegzurutschen. Gern verwenden wir Zusätze wie natürliches Kampfernöl um die Durchblutung und Schmerzlinderung noch besser zu Unterstützen. Begonnen wird mit Streichungen, welche dann in Knetungen, Reibungen und Akupressur übergehen. Die Intensität der Massage wird dabei stets an die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepasst, um eine bestmögliche Wirkung der Massage zu erzielen.

 

Wirkung: Die klassische Massage wirkt auf allen Ebenen. Sie führt zu tiefer geistiger Entspannung, die Muskulatur wird stark durchblutet und löst sich, Verklebungen im Bindegewebe werden mobilisiert. Dies führt zu einem sehr angenehmen Zustand, welcher meist auch noch weit über die Massage hinaus anhält.

 

 

Herkunft: Schweden
erlernt in: Deutschland

 

 

Dauer Preis
30 min 25 Euro
60 min 50 Euro

 

Klassische Massage buchen:




calenderbild